Plastikhelm, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Plastikhelm(e)s · Nominativ Plural: Plastikhelme
Worttrennung Plas-tik-helm
Wortzerlegung Plastik2Helm1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aus Kunststoff hergestellter Schutzhelm

Typische Verbindungen zu ›Plastikhelm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Plastikhelm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Plastikhelm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten sind Kinder und tragen viel zu große Plastikhelme.
Die Zeit, 12.03.2007, Nr. 11
Die anderen Spieler tragen noch ihre gepolsterte Ausrüstung, riechen streng nach Schweiß und Plastikhelmen.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2001
Und möglicherweise kennt der Mann mit dem Plastikhelm sogar einen Ort, an dem man weiße Filzstifte kaufen kann.
Der Tagesspiegel, 26.11.2004
Obwohl wir sie doch zwei Szenen vorher mit Plastikhelmen als Tiefbauarbeiter kennengelernt haben.
Die Zeit, 19.12.1986, Nr. 52
Die Fahrgäste in ihren Overalls und Gummistiefeln schaukeln hin und her, scheppern mit ihren Plastikhelmen an die stählernen Wände.
Die Welt, 09.01.2004
Zitationshilfe
„Plastikhelm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plastikhelm>, abgerufen am 19.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plastikgeschirr
Plastikgeld
Plastikfolie
Plastikflasche
Plastikfenster
Plastikkarte
Plastikmasse
Plastikmüll
Plastikplane
Plastikrahmen