Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Plastikstuhl, der

Lesezeichen zitieren/teilen ausklappen
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Plastikstuhl(e)s · Nominativ Plural: Plastikstühle
Worttrennung Plas-tik-stuhl
Wortzerlegung Plastik2 Stuhl1

Typische Verbindungen zu ›Plastikstuhl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Plastikstuhl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Plastikstuhl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun sitzen sie wie überall auf der Welt auf stapelbaren Plastikstühlen. [Die Zeit, 05.01.2000, Nr. 2]
Warum also klebt der Mann am Plastikstuhl und blickt verdrießlich vor sich hin? [Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50]
Alte Frauen dösen auf Plastikstühlen, Scharen von Kindern toben umher. [Die Zeit, 18.07.2007, Nr. 30]
Er saß auf einem Plastikstuhl, und seine Beine baumelten in der Luft. [Die Zeit, 04.06.2006, Nr. 23]
Gleich hinter der Mole sitzen ein paar Touristen auf weißen Plastikstühlen. [Die Zeit, 20.08.2001, Nr. 34]
Zitationshilfe
„Plastikstuhl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plastikstuhl>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plastikrahmen
Plastiksack
Plastiksackerl
Plastikspielzeug
Plastiksprengstoff
Plastikteller
Plastiktüte
Plastilin
Plastilina
Plastination

Worthäufigkeit

selten häufig

Wortverlaufskurve

Wortverlaufskurve 1600−1999
Wortverlaufskurve ab 1946

Geografische Verteilung

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Verteilung über Areale

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Weitere Wörterbücher

Belege in Korpora

Referenzkorpora

Metakorpora

Zeitungskorpora

Webkorpora

Spezialkorpora