Plattbauch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Plattbauch(e)s · Nominativ Plural: Plattbäuche
WorttrennungPlatt-bauch (computergeneriert)
Wortzerlegungplatt1Bauch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zoologie große Libelle mit von oben nach unten abgeplattetem, beim Weibchen blauem, beim Männchen braungelbem Hinterleib

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über dem Hochmoor tanzen die Kleine Moosjungfer und die Heide-Libelle, über den Wasserflächen schwirren Vierfleck und Plattbauch.
Die Zeit, 09.04.1993, Nr. 15
Zitationshilfe
„Plattbauch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plattbauch>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plättanstalt
platt walzen
platt machen
Platt
platschnaß
Plattbeine
Plättbock
Plättbolzen
Plättbrett
Plättchen