Plattenspieler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Plattenspielers · Nominativ Plural: Plattenspieler
Aussprache 
Worttrennung Plat-ten-spie-ler
Wortzerlegung  Platte Spieler
Wortbildung  mit ›Plattenspieler‹ als Letztglied: Stereoplattenspieler
eWDG

Bedeutung

Gerät zum Abspielen von Schallplatten
Beispiele:
den Plattenspieler anstellen, bedienen
den Plattenspieler an das Radio anschließen
ein Plattenspieler mit (eingebautem) Lautsprecher
Ringsum tanzte man zur Musik des Plattenspielers [ NollHolt1,182]

Thesaurus

Synonymgruppe
Phonogerät · Plattenspieler · Schallplattenspieler  ●  Turntable  Jargon, engl.
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Plattenspieler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Plattenspieler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Plattenspieler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Plattenspieler kostet 60000 Euro, ein Paar Boxen 104000 Euro.
Bild, 30.08.2003
Wer es lieber einsam liebte, konnte sich in einen Raum mit Plattenspielern zurückziehen.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.2001
Eine bekannte Nutzung ist die Stabilisierung der Drehzahl von Plattenspielern.
o. A. [cs]: Stroboskop. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Nachdem ich den Plattenspieler leiser gestellt hatte, hörten wir sie schluchzen.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 474
Eines Morgens brachte Willem Grimm seinen Plattenspieler in die Klasse.
Loriot [d.i. Vicco von Bülow]: Sehr verehrte Damen und Herren ..., Zürich: Diogenes 1993, S. 60
Zitationshilfe
„Plattenspieler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plattenspieler>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plattenschrank
Plattensammlung
Plattenprothese
Plattenleger
Plattenlaufwerk
Plattenständer
Plattenstecher
Plattentasche
Plattentektonik
Plattenteller