Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Platzeinsparung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Platzeinsparung · Nominativ Plural: Platzeinsparungen
Worttrennung Platz-ein-spa-rung
Wortzerlegung Platz Einsparung

Verwendungsbeispiele für ›Platzeinsparung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach eigenen Erfahrungen erreicht es Platzeinsparungen von 10 bis 40 Prozent, wobei Textdateien mehr komprimiert werden als Programme. [C't, 1992, Nr. 9]
Zwecks Platzeinsparung sollte dieser Raum z. T. mit Regalen ausgestattet sein. [o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 22]
Zitationshilfe
„Platzeinsparung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Platzeinsparung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Platze
Platzdeckchen
Platzbock
Platzbedarf
Platzanweisung
Platzersparnis
Platzgrund
Platzhahn
Platzhalter
Platzherr