Platzhirsch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Platzhirsch(e)s · Nominativ Plural: Platzhirsche
Aussprache 
Worttrennung Platz-hirsch
Wortzerlegung Platz Hirsch
eWDG

Bedeutung

Jägersprache Hirsch, der während der Brunftzeit das Rudel und den Brunftplatz beherrscht

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Alpha-Tier · Leittier  ●  Alpha-Männchen  männl. · Alpha-Weibchen  weibl. · Platzhirsch  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(die) Nummer eins · Anführer · Spitzenreiter  ●  Flaggschiff  fig. · Platzhirsch  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
Branchenführer · Marktführer  ●  Platzhirsch  fig. · (die) Nummer 1  ugs., fig. · Branchenprimus  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Platzhirsch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Platzhirsch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Platzhirsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die alten Platzhirsche in der republikanischen Parteihierarchie räumen Neulingen in einem so einflußreichen Gremium nur ungern Sitz und Stimme ein. [Der Spiegel, 21.04.1986]
So könnte es noch einmal hinhauen für ihn, den Platzhirschen. [Die Zeit, 11.04.1997, Nr. 16]
Mit so vielen Platzhirschen an einem Tisch wird es für den neuen Chef deutlich schwieriger, durchzustarten. [Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 03]
Dem genialen Platzhirsch will er das große Repertoire abjagen, nicht zuletzt den Ring. [Die Zeit, 31.05.2010, Nr. 22]
Jedes strebt den Titel des Platzhirschen in seiner Stadt an. [Die Zeit, 12.10.2009, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Platzhirsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Platzhirsch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Platzherr
Platzhalter
Platzhahn
Platzgrund
Platzersparnis
Platzierung
Platzkarte
Platzkartenschalter
Platzke
Platzkommission