Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Playboy, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Playboys · Nominativ Plural: Playboys
Aussprache 
Worttrennung Play-boy (computergeneriert)
eWDG

Bedeutung

(junger) Mann, der aufgrund seiner finanziellen Unabhängigkeit nur seinem Vergnügen nachgeht

Thesaurus

Synonymgruppe
Gesellschaftslöwe · Lebemann · Partylöwe  ●  Playboy  engl. · Bonvivant  geh., veraltend · Salonlöwe  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Frauenheld · Frauenjäger · Hallodri · Herzensbrecher · Schlawiner · Schwerenöter · Witwentröster · Wüstling · jedem Weiberrock hinterherlaufen  ●  Gigolo  franz. · Ladykiller  scherzhaft, engl. · Playboy  engl. · Schürzenjäger  Hauptform · Suitier  veraltet · Womanizer  engl. · Aufreißer  ugs. · Mann für alle Gelegenheiten  ugs., ironisch · Süßholzraspler  ugs. · Weiberheld  ugs. · einer, der nichts anbrennen lässt  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Playboy‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Playboy‹.

Verwendungsbeispiele für ›Playboy‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man teilt Ideen ", sagte er im Interview mit dem" Playboy ". [Die Zeit, 13.08.2013 (online)]
Gilt das auch für die Feste in der Playboy Mansion? [Die Zeit, 26.07.2012, Nr. 30]
Ich sah mir dieses Fest an, und nur eines irritierte mich: Alles war da, alle waren da, nur keine Playboys. [Die Zeit, 17.07.2000, Nr. 29]
Im neuen „Playboy“ (amerikanische Ausgabe) kann man sie alle besichtigen. [Die Zeit, 16.01.1978, Nr. 03]
Er ist es, der immer noch einzige nennenswerte deutsche Playboy. [Süddeutsche Zeitung, 03.02.2004]
Zitationshilfe
„Playboy“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Playboy>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Playbackverfahren
Playback
Play-off-Spiel
Play-off-Runde
Play-off
Player
Playgirl
Playlist
Playliste
Playmate