Plenartagung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPle-nar-ta-gung (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschluß Beginn Beschluß Bundestag Communiqué Komitee Konvent Parlament Volkskongreß Vorbereitung Zentralkomitee abhalten billigen diesjährig erweitert jährlich nachfolgend veranstalten zusammentreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Plenartagung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch entbehrte man auch vor der dritten Plenartagung im Jahr 1978 aller richtigen Prognosen.
Die Zeit, 08.10.2003, Nr. 41
Wir haben zwar im Bundestag bis nachts um halb eins Plenartagung, diese wird jedoch für die Demonstration unterbrochen, damit alle Abgeordneten hingehen können.
Der Tagesspiegel, 07.11.2000
Zugleich haben die Hochschulrektoren sich auf ihrer jüngsten Plenartagung darauf verständigt, den Weg zum Professorentitel zu verkürzen.
Die Welt, 07.07.1999
Im März 1922 konnte er deswegen an der Plenartagung des Zentralkomitees der Partei nicht teilnehmen.
Gitermann, Valentin: Die Russische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 6551
Der Rat erklärte sich außerdem grundsätzlich bereit, sich von seinem Präsidenten oder einem der Ratsmitglieder auf den Plenartagungen des Europäischen Parlaments vertreten zu lassen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1969]
Zitationshilfe
„Plenartagung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plenartagung>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plenarsitzung
Plenarsaal
Plenarprotokoll
Plenarkonzil
Plenarium
Plenarversammlung
Plenilunium
Plenipotenz
Plenk
plenken