Plot, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Literaturwissenschaft Handlungsgerüst einer epischen oder dramatischen Dichtung, eines Films o. Ä.; Fabel
2.
EDV mithilfe eines Plotters hergestellte grafische Darstellung

Thesaurus

Synonymgruppe
Graf · ↗Graph · ↗Kurve · ↗Kurvenverlauf · Plot
Unterbegriffe
  • Dampfdruckkurve · Dampfdrucklinie · Sättigungsdampfdruckkurve · Sättigungsdampfdrucklinie
  • Siededruckkurve · Siedekurve · Siedelinie · Siedepunktkurve · Siedepunktskurve
  • Kapazitätslinie · Produktionsmöglichkeitenkurve · Transformationskurve
  • Funktionsgraf · ↗Funktionsgraph · ↗Graf · ↗Graph
  • Abflussganglinie · Hydrograph
  • Abflusskurve · Schlüsselkurve
  • Nyquist-Diagramm · Nyquist-Graph · Nyquist-Plot
  • Arrheniusdarstellung · Arrheniusgraph · Arrheniusplot
  • Lastgang · Lastgangkennlinie · Lastganglinie · Lastkurve · Lastprofil
  • Vergessenskurve · ebbinghaussche Kurve
Synonymgruppe
Ablauf · ↗Handlung · Handlungsgerüst · Handlungskern · Plot · ↗Story
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Charakteren Dialoge Krimi Plausibilität Story Thriller abstrus ausdenken ausgefeilt ausgeklügelt dürftig ersinnen haarsträubend hanebüchen konstruieren konstruiert kriminalistisch krud melodramatisch originell raffiniert seicht simpel spannend stricken stringent verschlungen verwickelt vorhersehbar wirr

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Plot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun ging es darum, zusätzlich einen stimmigen Plot zu entwickeln.
Die Zeit, 04.12.2007, Nr. 48
Nachdem er den Text endlich gelesen hatte, hatte er den Plot bemängelt.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 91
Was hätte aus diesem Plot für ein Roman werden können.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.1998
Aber auch um den eigenen Plot kümmert er sich nur am Rande.
Der Tagesspiegel, 06.08.1997
Dem gleichen Drang zur falschen Vermenschlichung entspringt die berechnende Wiedereinführung des Plots, der Handlung als eines einstimmigen, nachvollziehbaren Sinnzusammenhangs.
Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1971 [1951], S. 181
Zitationshilfe
„Plot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plot>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plosivlaut
Plosiv
Plörre
ploppen
Plopp
Plotte
plotten
Plotter
Plotz
Plötze