Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pokalendspiel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Po-kal-end-spiel
Wortzerlegung Pokal Endspiel

Typische Verbindungen zu ›Pokalendspiel‹ (berechnet)

Erreichen bestreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pokalendspiel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pokalendspiel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht auszumalen, eine solche Mannschaft gelangte einmal in das deutsche Pokalendspiel. [Die Zeit, 11.10.1991, Nr. 42]
Noch im diesjährigen englischen Pokalendspiel stammten sechs der 22 Spieler aus Schottland. [Die Zeit, 09.06.1967, Nr. 23]
Es gibt viel zu reden in Berlin, nicht nur über das Pokalendspiel. [Süddeutsche Zeitung, 11.06.1999]
Schalke gegen Union im Pokalendspiel – kann es lebendigeres Brauchtum geben? [Die Welt, 28.05.2001]
Vom Pokalendspiel hat er es ja noch ganz anders in Erinnerung. [Bild, 25.05.2002]
Zitationshilfe
„Pokalendspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pokalendspiel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pokal
Poise
Pointlace
Pointillismus
Pointierung
Pokalfinale
Pokalgewinn
Pokalsieg
Pokalsieger
Pokalspiel