Polarstern, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Po-lar-stern
Wortzerlegung PolStern
eWDG, 1974

Bedeutung

hellster Stern im Sternbild des Kleinen Bären, der wegen seines geringen Abstandes zum Nordpol des Himmels und seiner geringen täglichen Bewegung zum Bestimmen der Himmelsrichtung benutzt wird
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Pol · polar · Polarität · Polarstern · Polarkreis
Pol m. einer der beiden Endpunkte einer Achse, um die sich eine Kugel, besonders die Erd-, Himmelskugel dreht (Nord-, Südpol). Mhd. pōlus ‘Weltpol, Punkt, um den sich die Gestirne drehen’, frühnhd. polus (mit lat. Endung bis ins 18. Jh.), nhd. Pol (Anfang 18. Jh.), Entlehnung von lat. polus ‘Endpunkt der Erd- und Himmelsachse, Nord- und Südpol, Himmelsgewölbe, Polarstern’, griech. pólos (πόλος) ‘Achse, Erd-, Himmelsachse, Nord- und Südpol, Himmelsgewölbe’, zu griech. pélesthai (πέλεσθαι), pélein (πέλειν) ‘in Bewegung sein, sich regen, bewegen, werden, stattfinden’. Der Ausdruck wird im 18. Jh. ins Gebiet des Magnetismus und Mitte des 19. Jhs. in das der Elektrizität übernommen. Übertragener Gebrauch im Sinne von ‘Ruhepunkt’ setzt im 18. Jh. ein. polar Adj. ‘den Pol betreffend, in der Nähe des Pols’ (18. Jh.), ‘entgegengesetzt wirkend, gegensätzlich’ (19. Jh.), mlat. polaris. Polarität f. ‘Vorhandensein zweier Pole, Gegensätzlichkeit’ (um 1800). Polarstern m. (Mitte 17. Jh.). Polarkreis m. (um 1800).

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Angelstern · ↗Nordstern · Polaris · Polarstern · Stella Polaris
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Kleiner Bär · Kleiner Wagen  ●  Ursa Minor  lat.

Typische Verbindungen zu ›Polarstern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bär Deichselspitz Forschungseisbrecher Forschungsschiff Wagen weisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polarstern‹.

Verwendungsbeispiele für ›Polarstern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem überraschenden Aus für die seit langem geplante Expedition drehte die «Polarstern» ab.
Die Zeit, 17.08.2010 (online)
Alle diese Sterne drehen sich scheinbar um den für uns ruhenden Polarstern.
Die Welt, 02.09.2002
Der Herr des südlichen und nördlichen Polarsternes verleihe dir ein langes Leben von neunundneunzig Jahren!
Klabund: Der Kreidekreis. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 15006
Da diese in einem bestimmten Abstand vom Polarstern kreisen, denkt man, daß sie mit irgendwelchem Band aneinander gebunden sind.
Räsänen, M.: Altaische Religion. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 863
Doch der Polarstern ist immer noch eine "nahe" Station für unsere Lichtreise.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Zitationshilfe
„Polarstern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polarstern>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polarstation
Polarsommer
Polarschnee
Polaroidverfahren
Polaroidkamera
Polarzone
Polder
Polderdeich
Pole
Pole-Position