Poliermaschine, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPo-lier-ma-schi-ne
eWDG, 1974

Bedeutung

Maschine zum Polieren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Angestellte von Infineon spiegelt sich im Aufsatz einer Poliermaschine.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2004
Zunächst solle der Werkzeugmacher versuchen, seine Arbeit an der Poliermaschine fortzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.2002
In vielen Eissporthallen ist zuviel Stickdioxid in der Luft - ausgestoßen von den Poliermaschinen.
Bild, 16.01.1999
Aber man kann uns Skilehrer mieten wie ein Auto oder eine Poliermaschine - nur ohne anschließende Kaufoption.
Der Tagesspiegel, 26.02.1999
Wie komplex schon die Vorstufe der Chipfertigung ist, verdeutlicht die Montage der Wafer in den Poliermaschinen.
C't, 2000, Nr. 24
Zitationshilfe
„Poliermaschine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Poliermaschine>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polierer
polieren
Polier
Police
Polhöhe
Poliermittel
Polierscheibe
Polierstahl
Poliklinik
Polikliniker