Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Politikwissenschaft

Worttrennung Po-li-tik-wis-sen-schaft
Wortbildung  mit ›Politikwissenschaft‹ als Erstglied: politikwissenschaftlich
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft, die unter anderem die politische Theorie und Ideengeschichte sowie die Lehre vom politischen System erforscht; Politologie

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Politikwissenschaft · Politische Wissenschaft · Politologie · Wissenschaft von der Politik · Wissenschaftliche Politik
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Politikwissenschaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Politikwissenschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Politikwissenschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesen Trend hat die amerikanische Politikwissenschaft seit langem kräftig unterstützt. [Die Zeit, 12.09.1997, Nr. 38]
Die Politikwissenschaft hat sich in den vergangenen Jahren so stark internationalisiert wie wenige andere Fächer. [Die Zeit, 06.06.2011, Nr. 23]
Wo kann es mit der Politikwissenschaft hingehen, welche Idee haben wir dafür? [Die Zeit, 23.05.2011, Nr. 21]
Die Rede ist von den beiden Teilen einer kleinen Disziplin, den Politikwissenschaften. [Die Zeit, 08.11.1985, Nr. 46]
Ähnliche Tendenzen lassen sich auch in der Politikwissenschaft der letzten zwanzig Jahre beobachten. [Die Zeit, 27.04.1973, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Politikwissenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Politikwissenschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Politikwechsel
Politikverständnis
Politikvermittlung
Politikverflechtung
Politikverdrossenheit
Politikwissenschaftler
Politikwissenschaftlerin
Politinformation
Politische
Politisiererei