Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Polizeiaktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Polizeiaktion · Nominativ Plural: Polizeiaktionen
Aussprache  [poliˈʦaɪ̯ʔakˌʦi̯oːn]
Worttrennung Po-li-zei-ak-ti-on
Wortzerlegung Polizei Aktion
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

(einzelne) planmäßige Handlung durch Polizeikräfte
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: groß angelegte, konzertierte, koordinierte, spektakuläre, verdeckte, nächtliche, missglückte, brutale Polizeiaktionen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Polizeiaktion gegen Demonstranten, Terroristen; eine Polizeiaktion bei Nacht
als Akkusativobjekt: eine Polizeiaktion auslösen, kritisieren, verurteilen, verteidigen
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. bei einer Polizeiaktion durchsuchen, sicherstellen, beschlagnahmen; jmdn. bei einer Polizeiaktion festnehmen, verhaften, verletzen, erschießen
Beispiele:
Bei einer internationalen Polizeiaktion haben Ermittler eine Bande von Anlagebetrügern auffliegen lassen. [Süddeutsche Zeitung, 14.05.2021]
Viele der Aras, die im Bio Parque leben, wurden einst bei Polizeiaktionen gegen Wildtierschmuggler beschlagnahmt. [Badische Zeitung, 28.09.2021]
Bei der mehrere Stunden dauernden Polizeiaktion wurde auch das SEK (= Sondereinsatzkommando) eingesetzt. [Hamburger Abendblatt, 21.08.2021]
Der Missbrauch von Drogen ist unter den jungen Roma tatsächlich erschreckend weitverbreitet, [und] dieses Problem, das bekanntlich eine Vielzahl weiterer Probleme nach sich zieht, darf keinesfalls kleingeredet werden; aber es darf auch nicht als Ausrede für jedwede Polizeiaktion dienen. [Süddeutsche Zeitung, 20.08.2021]
Ich habe viel Zeit damit verbracht, Polizeiaktionen bei Protesten zu dokumentieren. [Die Welt, 08.08.2020]
Darauf wurden von herzukommenden Parteigenossen neue Gerüchte gemeldet; es sei eine große Polizeiaktion im Gange, und schon viele Verhaftungen seien vorgenommen. [Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten. Bd. 2. In: Simons, Oliver (Hg.): Deutsche Autobiographien 1690–1930. Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1919], S. 9813]
verhüllend Militäraktion, die nicht der Eroberung, sondern der (Wieder-)‍Herstellung der Ordnung (oft zur Wahrung eigener Interessen) dient
Beispiele:
Letztere [die niederländische Kolonialmacht] nannten ihre brutale militärische Reaktion »Polizeiaktionen« – bei denen mehr als 100.000 Menschen ums Leben kamen. [Süddeutsche Zeitung, 23.01.2021]
Die Reaktion auf den Terrorakt des 11. September 2001 geriet nicht nur zu einer groß angelegten Polizeiaktion am Hindukusch. [Allgemeine Zeitung, 02.09.2021]
Die schnelle militärische Lösung, die in der kurzen Aufzählung aufscheint, passte vielmehr zu einer besseren Polizeiaktion: Am 2. August 47 v. Chr. machte Caesar mit Pharnakes II. (reg. 63–47) bei Zela kurzen Prozess. [Die Welt, 01.08.2020]
Offiziell war der Einsatz ohnehin nur eine militärische »Polizeiaktion« unter dem Mandat der Vereinten Nationen, um Südkorea nach dem nordkoreanischen Überfall 1950 und der chinesischen Invasion im Winter des gleichen Jahres wieder zu befreien. [Süddeutsche Zeitung, 25.08.2017]
Die niederländische Regierung verstehe den Wunsch des Rates, den Waffengebrauch zu beenden, obwohl sie darauf beharre, daß der Rat in dieser Angelegenheit nicht zuständig ist. Sie hoffe, daß auf Grund des Beschlusses des Rates die Regierung der Republik Indonesiens nunmehr das zur Ausführung bringen werde, was sie trotz aller Vorstellungen der niederländischen Regierung bisher unterlassen habe. Die Polizeiaktion habe vom Beginn an streng begrenzte Ziele im Auge gehabt. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1947]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Polizeiaktion‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polizeiaktion‹.

Zitationshilfe
„Polizeiaktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polizeiaktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polizeiakte
Polizeiagent
Polizeiabteilung
Polizei
Politökonomie
Polizeiamt
Polizeiangabe
Polizeianhaltezentrum
Polizeiapparat
Polizeiarbeit