Polizeibewachung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPo-li-zei-be-wa-chung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Krankenhaus streng ständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polizeibewachung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hält sich derzeit unter Polizeibewachung in einer römischen Privatklinik auf.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.1996
Obwohl das Haus Bachtiars unter strenger Polizeibewachung stand, wurde die Tat erst 38 Stunden später entdeckt.
Süddeutsche Zeitung, 08.12.1994
Buschkowsky ist skeptisch, ob Polizeibewachung der richtige Schritt ist, um die Lage zu entspannen.
Die Welt, 31.03.2006
Ständige Polizeibewachung, kugelsichere Schaufenster, elektronische Türöffner und die modernsten Sicherheitsmaßnahmen sollen Einbrecher entmutigen, in die „Kathedrale des Schmucks“ einzubrechen.
Die Zeit, 03.09.1982, Nr. 36
Trotz Polizeibewachung drang eine Gruppe sogar auf den Krankenhausflur vor, überreichte Diegos Ex-Frau Claudia ein Bildnis der heiligen Schutzpatronin Argentiniens.
Bild, 21.04.2004
Zitationshilfe
„Polizeibewachung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polizeibewachung>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polizeibericht
polizeibekannt
Polizeibehörde
Polizeibeamte
Polizeibataillon
Polizeiboot
Polizeibüttel
Polizeichef
Polizeidienst
Polizeidienststelle