Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Polizeifunk, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Po-li-zei-funk
Wortzerlegung Polizei Funk1
eWDG

Bedeutung

Funkbetrieb für polizeiliche Zwecke auf einer besonderen Frequenz

Typische Verbindungen zu ›Polizeifunk‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polizeifunk‹.

Verwendungsbeispiele für ›Polizeifunk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bevor der auftaucht, hört man den Polizeifunk aus seinem Auto. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.1998]
Werden Sie den abhörsicheren digitalen Polizeifunk zur WM 2006 einsetzen? [Die Welt, 06.07.2005]
Ferner hatten sie einen eingeschalteten Scanner zum Abhören des Polizeifunks. [Die Welt, 28.10.2000]
Oft hörte er stundenlang den Polizeifunk ab – ein seltsames Hobby. [Bild, 24.09.1998]
Über den Polizeifunk sprach der Minister für Recht und Ordnung zu ihnen. [Die Zeit, 20.06.1986, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Polizeifunk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polizeifunk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polizeifahrzeug
Polizeieskorte
Polizeierlass
Polizeieinsatz
Polizeieinheit
Polizeiführer
Polizeiführung
Polizeigebäude
Polizeigefängnis
Polizeigesetz