Pollenanalyse, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pol-len-ana-ly-se
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik Untersuchung fossilen Blütenstaubs, die Rückschlüsse auf die Flora und das Klima der entsprechenden Epoche ermöglicht

Thesaurus

Synonymgruppe
Palynologie · Pollenanalyse · Pollenforschung

Verwendungsbeispiele für ›Pollenanalyse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür konnte durch Pollenanalyse definitiv die orientalische Herkunft bestätigt werden.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2000
Pollenanalysen ergeben, dass fast ausschließlich Blumen mit purpurroten Blüten verwendet wurden.
Der Tagesspiegel, 02.05.2000
Drittens, und hier geht es zu den harten Fakten, führen Botaniker die Pollenanalyse ins Feld.
Die Zeit, 08.05.2000, Nr. 19
Die Pollenanalyse vermittelt uns den gesamten Vegetationsablauf seit dem Ende der Eiszeit und kann auch als Temperaturverzeichnis ausgewertet werden.
Rust, Alfred: Der primitive Mensch. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 891
Sorgfältige Pollenanalysen und die Abmessungen der Leinwand weisen auf eine Herkunft aus dem Vorderen Orient hin.
Die Welt, 10.06.2000
Zitationshilfe
„Pollenanalyse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pollenanalyse>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pollen
Pollakisurie
pollakanth
Pollack
Poll
Pollenblume
Pollenflug
Pollenflugkalender
Pollenkorn
Pollensack