Polonium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Poloniums · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungPo-lo-ni-um (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

Chemie radioaktives Element

Typische Verbindungen
computergeneriert

Element Gift Konzentration Menge Radium Spur Stoff Substanz Vergiftung radioaktiv vergiften

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polonium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser war sehr wahrscheinlich an jenem Tag mit Polonium 210 vergiftet worden.
Die Zeit, 10.12.2006 (online)
Teheran hat angegeben, mit Polonium für den Einsatz in einer Art von Nuklearbatterie experimentiert zu haben.
Der Tagesspiegel, 09.03.2004
Bei einer solchen Kontrolle waren in zwei Laboratorien nicht deklarierte Spuren des radioaktiven Elements Polonium entdeckt worden, dessen Einsatz eine nukleare Kettenreaktion auslösen kann.
Die Welt, 06.03.2004
Ihre erste bedeutende Untersuchung betraf die Reichweite der Alphastrahlung des Poloniums.
Süddeutsche Zeitung, 06.09.1997
Unter diesen Bedingungen wird nämlich das Polonium vollständig, von dem Wismut dagegen nur maximal eine einatomare Schicht abgeschieden.
Angewandte Chemie, Ausgabe A, Bd. 59, Nr. 1, 1947
Zitationshilfe
„Polonium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polonium>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
polonistisch
Polonistik
Polonist
polonisieren
Polonäse
Poloschläger
Polospieler
Polreagenzpapier
Polschuh
Polster