Polyglott, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Polyglotten · Nominativ Plural: Polyglotte(n)
Aussprache 
Worttrennung Po-ly-glott
Herkunft Griechisch
eWDG

Bedeutung

Wissenschaft jmd., der viele Sprachen spricht
Beispiel:
er ist ein Polyglott

Verwendungsbeispiel für ›Polyglott‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Polyglott, agil, nah am Zeitgeist wie er ist, sorgt der neue Teilhaber umgehend für den überfälligen programmatischen Modernisierungsschub.
Die Welt, 15.05.2004
Zitationshilfe
„Polyglott“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polyglott>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polygenismus
Polygenie
Polygenesis
Polygenese
polygen
Polyglotte
Polygon
polygonal
Polygonausbau
Polygraf