Polyurethan, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Po-ly-ure-than
Wortzerlegung  poly- Urethan
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

wichtiger, vielseitig verwendbarer Kunststoff

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Polyurethan  ●  PUR  Abkürzung · PU  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Polyurethan‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polyurethan‹.

Verwendungsbeispiele für ›Polyurethan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für jedes dieser Objekte hat er ein Polyurethan mit anderer Zusammensetzung verwendet.
Die Zeit, 25.08.2005, Nr. 35
Die neue Blase aus Polyurethan alarmiert den Patienten per Vibration.
Die Welt, 10.06.2002
Auf Polyurethan entwickelte sich lediglich ein löchriger Rasen dahinsiechender Zellen.
o. A.: Ohren und Adern auf Bestellung. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Sie produziert - vorwiegend für öffentliche Gebäude - Fenster aus Polyurethan, einem umweltverträglicheren Kunststoff als PVC.
Süddeutsche Zeitung, 09.05.1996
Weltweit wachse der Markt für Polyurethane jährlich um fast sieben Prozent.
Der Tagesspiegel, 03.04.2000
Zitationshilfe
„Polyurethan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Polyurethan>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polytropismus
polytrop
Polytrichie
Polytonalität
polytonal
Polyurie
polyvalent
Polyvalenz
Polyvinylacetat
Polyvinylazetat