Pommes

Aussprache
WorttrennungPom-mes (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Pommes frites
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

fritieren · Pommes frites · Pommes · Fritten · Friteuse
fritieren Vb. ‘in flüssigem Fett garen’, gebildet (20. Jh.) zu frz. frit, dem Part. Perf. von frz. frire ‘braten, backen’, aus lat. frīgere (frīctum) ‘rösten’ (s. ↗Frikadelle). Etwas älter bereits Pommes frites Plur. in Fett gegarte Kartoffelstreifchen, Übernahme (19. Jh.) von frz. pommes (de terre) frites ‘Röstkartoffeln’; vgl. frz. pomme (de terre) ‘Erdapfel, Kartoffel’, aus lat. pōmum ‘Obstfrucht’ und lat. terra ‘Erde’. Dazu die umgangssprachlichen Kurzformen Pommes Plur. und Fritten Plur. (Mitte 20. Jh.). Friteuse f. Topf, Gerät zum Fritieren, Übernahme (Mitte 20. Jh.) von frz. friteuse.

Thesaurus

Synonymgruppe
Pommes frites  franz. · Fritten  ugs. · Pommes  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Pommes“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pommes>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pomestje
Pomeranzenschale
Pomeranzenöl
Pomeranzenlikör
Pomeranze
Pommes frites
Pommesbude
Pomologie
Pomp
Pompadour