Pons

Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich, Schülersprache besonders bei Klassenarbeiten heimlich benutzte Übersetzung eines altsprachlichen Textes

Typische Verbindungen zu ›Pons‹ (computergeneriert)

FleischmannBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pons‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pons‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin stolz darauf, dass wir sie verpflichtet haben ", sagte Pons.
Die Zeit, 12.09.2013 (online)
Es hatte 25 Jahre gedauert, bis Pons schwarze Zahlen schrieb.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.2003
Am Gesamtmarkt für Wörterbücher ist Pons nach Langenscheidt die Nummer zwei.
Die Welt, 12.05.2003
Roxana Pons (40) lebt deshalb in Chile auf einem zehn Meter hohen Baum in einem Vogelnest.
Bild, 07.11.2005
Gelang es nun den Chemikern Fleischmann und Pons, gleichsam nach einem Griff in die Portokasse, die mit Milliarden-Etats ausstaffierten Fusionsforscher zu deklassieren?
Der Spiegel, 03.04.1989
Zitationshilfe
„Pons“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pons>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ponor
Pönologie
Pönitenz
Pönitentiarie
Pönitentiar
Pont
Ponte
Ponticello
Pontien
Pontifex