Pont

Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Geologie älteste Stufe des Pliozäns

Verwendungsbeispiele für ›Pont‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Du Pont war schon zuvor schuldig gesprochen und gleichzeitig für psychisch krank erklärt worden.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.1997
Unter dem Pont Royal fließt die Seine, und oben kreischen die Möwen.
Die Zeit, 18.12.2006, Nr. 51
An der Spitze steht ein vom Papst ernannter Gouverneur, seit 1939 ist die Pont.
Fink, K. A.: Vatikan. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 24607
Kostenlos sind auch spezielle E-Book-Editionen aus dem Duden-Verlag, von Ponts sowie einzelne Marco-Polo-Reiseführer.
C't, 2001, Nr. 22
Am I. September 1753, dem Jahrestag der Thronbesteigung des Königs, ließ die Stadt Paris am Pont Royal ein Feuerwerk abbrennen.
Süskind, Patrick: Das Parfum, Zürich: Diogenes 1985, S. 42
Zitationshilfe
„Pont“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pont>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pons
Ponor
Pönologie
Pönitenz
Pönitentiarie
Ponte
Ponticello
Pontien
Pontifex
Pontifex maximus