Pop-up-Buch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Pop-up-Buch(e)s · Nominativ Plural: Pop-up-Bücher
Aussprache ['pɔpʔapˌbuːχ]
Worttrennung Pop-up-Buch
Wortzerlegung  Pop-up Buch
Rechtschreibregeln § 44 (1), § 45 (E2)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bilderbuch, dessen Seiten dreidimensional gestaltet sind, sodass beim Aufschlagen einer Seite die Figuren o. Ä. sich aufstellen und sich zum Teil bewegen lassen
Zitationshilfe
„Pop-up-Buch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pop-up-Buch>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pop-up
Pop-Art
Pop
Poop
Poolnudel
Pop-up-Radweg
Pop-up-Store
Popanz
Popcorn
Pope