Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Popel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Popels · Nominativ Plural: Popel
Aussprache 
Worttrennung Po-pel (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Popel‹ als Erstglied: Popelfahne

Bedeutungsübersicht+

  1. [salopp] ...
    1. 1. verhärteter Nasenschleim
    2. 2. [abwertend] unbedeutender, unscheinbarer Mensch
eWDG

Bedeutung

salopp
1.
verhärteter Nasenschleim
2.
abwertend unbedeutender, unscheinbarer Mensch
Beispiel:
fragen Sie den ersten kleinen Popel, der Ihnen über den Weg läuft [ R. BartschGeliebt281]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Popel · popeln
Popel m. md. ‘eingetrockneter Nasenschleim, abgebrannter Kerzendocht, kleines Kind, unbedeutender Mensch’ (19. Jh.), Nasenpöpel (Campe). Weitere Zusammenhänge unbekannt. popeln Vb. ‘in der Nase bohren’ (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Popel · Popelmann
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Nasenschleim · Nasensekret  ●  Butzen  ugs. · Popel  ugs. · Rotz  derb · Rotze  derb · Schnodder  derb
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Popel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Popel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Popel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon in den dreißiger Jahren reimten wir Opel auf Popel, und daran hat sich bis heute wenig geändert. [Die Zeit, 24.06.1983, Nr. 26]
Nach zwei Jahren mit ihm finden wir Popeln vor anderen endlich okay. [Süddeutsche Zeitung, 21.05.2001]
Mit dem Ding hier fotografiere ich jeden einzelnen Popel in der Nase des Burschen da unten am Tor. [Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 342]
Da müssen wir mehr Licht geben, und schon folgt im Hühnerschoß ein Ei dem anderen wie bei unsereinem die Popel aus der Nase. [Die Zeit, 25.09.1970, Nr. 39]
Sie nagte am Fülleretui und holte sich glasige Popel aus der Nase. [Kempowski, Walter: Tadellöser & Wolff, München: Hanser 1971 [1971], S. 285]
Zitationshilfe
„Popel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Popel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pope
Popcorn
Popanz
Pop-up-Store
Pop-up-Radweg
Popelfahne
Popelin
Popeline
Popelineanzug
Popfan