Populist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Populisten · Nominativ Plural: Populisten
WorttrennungPo-pu-list (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Populist‹ als Letztglied: ↗Rechtspopulist

Thesaurus

Synonymgruppe
Agitator · ↗Aufhetzer · ↗Aufrührer · ↗Aufwiegler · ↗Demagoge · ↗Einpeitscher · ↗Hassprediger · ↗Hetzer · Populist · ↗Scharfmacher · ↗Volksaufwiegler · ↗Volksverführer · ↗Volksverhetzer  ●  ↗(geistiger) Brandstifter  fig. · ↗Brunnenvergifter  fig. · ↗Provokateur  franz. · Seelenvergifter  fig.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Couleur Demagoge EU-Gegner Egoist Nationalist Opportunist Rechtsextrem Schlage Selbstverteidigung Taktiker Vereinfacher Vormarsch Wahlerfolg Zulauf abgraben antieuropäisch begabt begnadet bekennend charismatisch ermordet gewieft gnadenlos hemmungslos machthungrig rechtsextrem rechtsgerichtet schillernd unberechenbar venezolanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Populist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann könnte die Stunde des heute noch unbekannten Populisten schlagen.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.2004
Ein Populist ist vielleicht populär, aber auf Dauer überzeugt er nicht.
Der Tagesspiegel, 24.04.2000
Da reichte es aber nur noch zum Populisten von der traurigen Gestalt.
konkret, 1990
Bei dem einstigen Populisten Kohl fällt diese Veränderung freilich besonders auf.
Die Zeit, 05.08.1988, Nr. 32
In der westlichen Presse hatte er bis dahin als unberechenbarer Populist und Alkoholiker gegolten, nun wurde er als neuer Hoffnungsträger gefeiert.
konkret, 1993
Zitationshilfe
„Populist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Populist>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Populismus
Populationsdichte
Populationistik
Population
populärwissenschaftlich
populistisch
Popup
Porajmos
Pore
porentief