Porzellanschild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPor-zel-lan-schild
WortzerlegungPorzellanSchild1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lange Zeit bewahrte er auch ein kunstvoll gearbeitetes Porzellanschild mit Namen und Titel von August Altendorf auf.
Der Tagesspiegel, 25.08.2004
Und wie angezogen von der schwarzen Inschrift auf dem achteckigen Porzellanschild ging er auf jene Tür zu.
Frapan, Ilse: Arbeit. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 5340
Zitationshilfe
„Porzellanschild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Porzellanschild>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Porzellanschale
Porzellanpuppe
Porzellanmasse
Porzellanmarke
Porzellanmanufaktur
Porzellanschnecke
Porzellanservice
Porzellantasse
Porzellanteller
Porzellanvase