Postillion, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Postillions · Nominativ Plural: Postillione
Nebenform Postillon · Substantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPos-til-li-on ● Pos-til-lon
HerkunftItalienisch, Französisch
eWDG, 1974

Bedeutung

historisch Fahrer der Postkutsche
Beispiel:
der Postillion blies in sein Horn
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Postillon m. ‘Postkutscher’, älter ‘Kurier’, entlehnt (16. Jh.) aus mfrz. frz. postillon bzw. (trotz etwas späterer Bezeugung wohl der frz. Form zugrundeliegendem) ital. postiglione ‘Postknecht’, einer Ableitung von ital. posta (s. ↗Post). Dazu die frz., aber im Dt. entstandene Fügung Postillon d’amour ‘Liebesbote, Überbringer eines Liebesbriefes’ (Ende 18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Fiaker · ↗Fuhrknecht · ↗Fuhrmann · ↗Kutscher · Pferdelenker · ↗Postkutscher  ●  Postillon  franz.
Assoziationen
Synonymgruppe
Briefträger · ↗Briefzusteller · ↗Postbote · Postmann · ↗Postzusteller · ↗Zusteller  ●  ↗Postler  österr., bair. · Pöstler  schweiz. · Frau mit der Post  ugs., weibl. · Mann mit der Post  ugs., männl. · Postillon  geh., scherzhaft
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da gilt es die seinem unternehmerischem Wirken entzogenen staatlichen Entscheidungen kühl abzuhaken und eisern eine Strategie weg vom Postillion alter Art zu verfolgen.
Süddeutsche Zeitung, 01.08.2002
Das Horn schmettert: allerdings nicht immer sehr melodisch, denn nicht alle Postillione sind musikalisch.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 84
Souverän dirigiert der Postillion sein Gespann die steilen Kehren hinunter.
Die Zeit, 30.07.1998, Nr. 32
Und dann wird auch die Konkurrenz den gelb-blauen Postillionen verstärkt an den Fersen kleben.
Der Tagesspiegel, 21.08.2000
Diese Anrede des früheren Postillions hat mit der Verwandtschaftsbezeichnung nichts zu tun.
Röhrich, Lutz: Schwager. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 20703
Zitationshilfe
„Postillion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Postillion>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Postillion
Postille
Postierung
postieren
posthum
Postillon damour
postindustriell
Posting
Postinspektor
postkapitalistisch