Postur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Postur · Nominativ Plural: Posturen
Aussprache 
Worttrennung Pos-tur
Herkunft Italienisch
eWDG

Bedeutung

schweizerisch Statur
Beispiel:
Wenn ihr einer gefiel, nur die Postur oder auch nur das Gesicht [ Diggelm.Hinterlassenschaft169]

Verwendungsbeispiel für ›Postur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Affäre liefert den Stoff für ihren ersten Roman »Quartett« (erschienen unter dem Titel »Postures« 1928).
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Postur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Postur>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Postunternehmen
Postuniform
Postumus
postum
Postulierung
Postvention
Postverbale
Postverbindung
Postverkehr
Postversand