Postzusteller, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPost-zu-stel-ler
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR Briefzusteller

Thesaurus

Synonymgruppe
Briefträger · ↗Briefzusteller · ↗Postbote · Postmann · Postzusteller · ↗Zusteller  ●  ↗Postler  österr., bair. · Pöstler  schweiz. · Frau mit der Post  ugs., weibl. · Mann mit der Post  ugs., männl. · ↗Postillon  geh., scherzhaft
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

privat

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Postzusteller‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach fünf bis sieben Stunden ist der durchschnittliche Postzusteller mit seiner Arbeit fertig.
Süddeutsche Zeitung, 08.07.2003
Tatsächlich kamen drei davon nicht dort an, wo der Postzusteller sie hinbringen sollte.
Der Tagesspiegel, 18.07.2001
Seit genau 25 Jahren ist der Glienke nebenamtlich als maritimer Postzusteller aktiv.
Die Welt, 24.12.2001
Auf eigene Kosten werden die Fahndungszettel nachgedruckt, jeder der 1600 Postzusteller bekommt morgen einen.
Bild, 08.02.1999
Aber der Postzusteller behauptet, er habe ihn nicht erwischt, unseren Dietmar.
Die Zeit, 06.10.1989, Nr. 41
Zitationshilfe
„Postzusteller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Postzusteller>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Postzug
Postzensur
Postzeitungsvertrieb
Postzeitungsliste
Postzeitungsdienst
Postzustellerin
Postzustellung
Postzwang
Potamal
potamogen