Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Poularde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Poularde · Nominativ Plural: Poularden
Aussprache [puˈlaʁdə]
Worttrennung Pou-lar-de
Herkunft aus gleichbedeutend poulardefrz < poulefrz ‘Henne, Huhn’
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

oft D-Mittelwest , CH , D-Nordost , D-Nordwest als Delikatesse in der gehobenen Küche   etwa zehn bis zwölf Wochen altes, gemästetes weibliches Huhn (1), das zwischen 1,2 und 3 Kilogramm wiegt und vor der Geschlechtsreife für den Verzehr geschlachtet wird
siehe auch Brathähnchen
Beispiele:
Ein Brathendl hat ein Schlachtkörpergewicht von 1 bis 1,2 Kilogramm. Hühner mit einem Gewicht von mehr als 1.200 Gramm werden als Poularde bezeichnet. [Salzburger Nachrichten, 01.07.2017]
Auf dem Menüplan des Federviehs stehen […] Mais und Weizen. Dadurch erhält das Poulardenfleisch seine leicht gelbliche Färbung und ein besonders intensives Aroma. Mit drei Monaten werden die Kloster‑Hühner geschlachtet und für den Küchengebrauch vorbereitet. Das durchschnittliche Gewicht einer Poularde […] beträgt dann 2,5 bis 3 kg. [Neue Westfälische, 27.10.2005]
Die acht Juroren fachlich und die Gäste geschmacklich mit einem Drei‑Gänge‑Menü zu überzeugen, darum geht es beim alljährlichen Citti‑Markt‑Pokal, der vom Verein Kieler Köche ausgerichtet wird. […] In diesem Jahr musste die geräucherte Forelle und die Poularde lukullisch in Szene gesetzt werden. [Kieler Nachrichten, 01.02.2018]
Während die Restaurantfachkräfte zum Beispiel […] eine Poularde tranchieren[,] eine Gin‑Tomatensuppe zubereiten und einen Aperitif servieren mussten, hatten die Hotelfachkräfte die Aufgabe, Tische zu dekorieren, Waren zu erkennen, eine Menükarte zu schreiben und Hemden zu bügeln. [Aachener Zeitung, 23.04.2016]
[Rezept:] Die Schalotten häuten und mit […] Lorbeer und Rosmarin um die Poularde herum verteilen. Den Fond und den Wein angießen und ungefähr 70 Minuten garen. [Österreich, 22.05.2015]
Während die Lachsforelle von Chardonnay und Weißburgunder begleitet wurde, reichte man beispielsweise zur Poularde mit einer Cuvée und einem Spätburgunder interessante Rotweine. [Allgemeine Zeitung, 03.11.2014]
Am Mittwoch servierte er [der Koch in Ausbildung] unter Aufsicht des Meisters Langustinen mit zweierlei Reis, dazu eine klassische Krustentiersauce, eine im Ganzen gebratene Poularde mit Ingwer und eine ganze Karawane von kleinen Desserts. [Der Tagesspiegel, 13.12.2012]
An der Koch‑Olympiade bereitete das SACT (= Swiss Armed Forces Culinary Team, die Schweizer Nationalmannschaft der Armeeköche) unter anderem für 150 Personen eine Lachsvariation mit Kalbsmilken und Pfifferlingen, eine Poularde mit Buchweizenbisquit und Gemüse sowie eine Schokoladen‑Komposition mit Himbeeren zu. [Luzerner Zeitung, 12.10.2012]
Die Poularde ist fertig, es geht ans Anrichten. Während Tim R[…] die Schenkel komplett auf den Rucola setzen und mit den Grapefruitstücken […] umlegen würde, hat der Profikoch eine elegantere Dekoration zu bieten: Poulardenschenkel halbieren, links und rechts neben den Rucola platzieren, darauf Grapefruitfilets und das Ganze mit einem Sternanis krönen. [Berliner Morgenpost, 07.12.2009]
[Rezept:] Die Bouillon […] aufkochen, 1 dl (= Deziliter) Sherry dazugeben und die Poularde hineinlegen. 1 Std. (= Stunde) bei schwacher Hitze ziehen lassen. [Basler Zeitung, 05.04.2003]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Poularde f. ‘Masthuhn’, Übernahme (18. Jh.) von gleichbed. frz. poularde f., abgeleitet von frz. poule f. ‘Henne, Huhn’, dies aus lat. pulla, der femininen Form von lat. pullus m. ‘Jungtier, junges Huhn’.

Typische Verbindungen zu ›Poularde‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Poularde‹.

Zitationshilfe
„Poularde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Poularde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Poujadismus
Pottwal
Pottsau
Potthast
Pottharst
Poule
Poulet
Pound
Pour le Mérite
Pourparler