Powerfrau, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Powerfrau · Nominativ Plural: Powerfrauen
Aussprache 
Worttrennung Po-wer-frau · Pow-er-frau (computergeneriert)
Wortzerlegung Power Frau
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon tüchtige Frau voll Kraft und Stärke

Thesaurus

Synonymgruppe
(der) Nimmermüde · Machertyp · Tatmensch  ●  Macher  Hauptform · Mann der Tat  männl. · immer am Ball (sein)  fig. · Aktivling  ugs. · Energiebolzen  ugs. · Nicht quatschen. Machen!  ugs., Spruch · Powerfrau  ugs., weibl., Jargon, Hauptform · nicht viele Worte machen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Powerfrau‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Powerfrau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Powerfrau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den beiden letzten Städten hat die Powerfrau lange gelebt. [Die Welt, 04.02.2003]
Sie ist eine Powerfrau, rund um die Uhr im Einsatz – weltweit! [Bild, 11.04.2006]
Doch die schöne Powerfrau ist solo, will nur das "eine" – ein Baby! [Bild, 25.08.1998]
Für mich ist sie eine der modernsten, emanzipiertesten Powerfrauen der letzten zwei Jahrhunderte. [Die Welt, 28.05.1999]
Schön zu sein und gleichzeitig klug und gebildet und belehrend, das gelingt selbst prominenten Powerfrauen nur selten. [Die Zeit, 25.10.2006, Nr. 44]
Zitationshilfe
„Powerfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Powerfrau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Powerbank
Power
Poveretto
Pouvoir
Poussiertüchlein
Powerplay
Powerslide
Powidel
Powidl
Powidlknödel