Powerfrau, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Po-wer-frau · Pow-er-frau (computergeneriert)
Wortzerlegung PowerFrau
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon tüchtige Frau voll Kraft und Stärke

Thesaurus

Synonymgruppe
(der) Nimmermüde · ↗Macher · Machertyp · ↗Tatmensch  ●  ↗Mann der Tat  männl. · immer am Ball (sein)  fig. · Aktivling  ugs. · Energiebolzen  ugs. · Nicht quatschen. Machen!  ugs., Spruch · Powerfrau  ugs., weibl., Jargon · nicht viele Worte machen  ugs.
Assoziationen
  • aktiv · ↗betriebsam · ↗emsig · ↗engagiert · ↗geschäftig · ↗rege · ↗rührig · ↗umtriebig · unter Dampf stehend  ●  ↗schaffig  regional · unter Strom stehend  ugs.
  • Chefstratege · ↗Ideengeber · ↗Initiator · treibende Kraft  ●  ↗Spiritus Rector  geh., lat.
  • Treibkraft · ↗Triebkraft · treibende Feder · treibende Kraft  ●  ↗Motor  fig. · ↗Triebfeder  fig. · ↗Zugmaschine  fig. · ↗Zugpferd  fig.
  • nicht lange überlegen (und anfangen) · offensiv angehen  ●  (den) Stier bei den Hörnern packen  fig. · (sich etwas) nicht zweimal sagen lassen  fig. · (sich) nicht lange bitten lassen  fig. · nicht lange fackeln  Hauptform · (sich) gleich in die Arbeit stürzen  ugs., fig. · (sich) reinstürzen  ugs. · sofort loslegen  ugs.
  • (etwas) energisch anpacken · ↗(tüchtig) zupacken  ●  (die) Ärmel aufkrempeln  fig. · (die) Ärmel hochkrempeln  fig. · in die Hände spucken  ugs., fig.
  • Gipfelstürmer  fig. · unbedingt nach oben wollen  ugs.
  • Entscheider · ↗Entscheidungsträger · ↗Führungskraft · ↗Leiter · ↗Manager · leitende Kraft  ●  ↗Lenker  ugs.
  • (etwas) angreifen · ↗(etwas) anpacken  ●  (den) Stier bei den Hörnern packen  fig. · das Heft in die Hand nehmen  fig. · (etwas) in Angriff nehmen  ugs. · ↗loslegen  ugs.
  • (gleich) zur Sache kommen · (jemanden) unvorbereitet konfrontieren (mit) · (sich) nicht (lange) mit Höflichkeiten aufhalten · (sich) nicht (lange) mit Vorreden aufhalten · sofort auf den Punkt kommen  ●  mit der Tür ins Haus fallen  fig. · gleich in die Vollen gehen  ugs. · gleich in medias res gehen  geh., lat.
  • (sich) nicht (lange) genieren · ↗(sich) nicht (lange) zieren · (sich) nicht lange mit Vorreden aufhalten  ●  (nach dem Motto) erst schießen, dann fragen  ugs., Spruch · (sich) nicht haben  ugs. · (sich) nicht lange mit Diskussionen aufhalten  ugs., fig. · keine langen Geschichten machen  ugs. · nicht lange fackeln  ugs. · nicht rumzicken  ugs.
  • energiegeladen · ↗tatendurstig · ↗tatkräftig · voller Tatendrang · voller Tatendurst
  • (voll) ausgelastet (sein) · alle Hände voll zu tun haben · bis zum Hals in Arbeit stecken · keine freie Minute haben · reichlich zu tun haben · sehr beschäftigt (sein) · viel Arbeit haben · viel zu tun haben · von morgens bis abends nur damit beschäftigt sein (zu)  ●  (da) wartet Arbeit (auf jemanden)  ugs. · gut zu tun haben (mit)  ugs. · ↗viel um die Ohren haben  ugs., fig.

Typische Verbindungen zu ›Powerfrau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Powerfrau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Powerfrau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist eine Powerfrau, rund um die Uhr im Einsatz - weltweit!
Bild, 11.04.2006
In den beiden letzten Städten hat die Powerfrau lange gelebt.
Die Welt, 04.02.2003
Schön zu sein und gleichzeitig klug und gebildet und belehrend, das gelingt selbst prominenten Powerfrauen nur selten.
Die Zeit, 25.10.2006, Nr. 44
Selbst Powerfrau Bärbel Höhn soll bei diesen Worten geschluckt haben.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.2003
Die von der freundlichen Powerfrau hinter dem Tresen dann auch rasch gemixt wurden.
Der Tagesspiegel, 04.10.2000
Zitationshilfe
„Powerfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Powerfrau>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Powerbank
Power
Poveretto
Pouvoir
Poussiertüchlein
powern
Powerplay
Powerslide
Powidel
Powidl