Prädiktor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPrä-dik-tor
Wortbildung mit ›Prädiktor‹ als Erstglied: ↗Prädiktorvariable
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Statistik zur Vorhersage eines Merkmals herangezogene Variable

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Unterricht und die Abituraufgaben sind anspruchsvoll, und das Abitur ist der beste Prädiktor für den Studienerfolg.
Die Zeit, 20.02.2012, Nr. 08
Während dieser Akquisitionsphase wird der CS zum Prädiktor für den US.
Menzel, Randolf: Neuronale Plastizität, Lernen und Gedächtnis. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 622
Zitationshilfe
„Prädiktor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prädiktor>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
prädiktiv
Prädiktion
Prädiktabilität
prädiktabel
Prädikatswein
Prädiktorvariable
Prädilektion
Prädilektionsstelle
prädisponieren
prädisponiert