Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Prämienlohnsystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Prämienlohnsystems · Nominativ Plural: Prämienlohnsysteme
Worttrennung Prä-mi-en-lohn-sys-tem
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft
a)
System des Prämienlohns
b)
bestimmtes Verfahren zur Berechnung der Höhe der Prämie

Verwendungsbeispiele für ›Prämienlohnsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies ist bei Betrieben, welche mit individuellen Prämienlohnsystemen arbeiten, meist notwendig. [Weber, Max: Methodologische Einleitung für die Erhebung des Vereins der Sozialpolitik über Auslese und Anpassung (Berufswahlen und Berufsschicksal) der Arbeiterschaft der geschlossenen Großindustrie. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Soziologie und Sozialpolitik, Tübingen: Mohr 1924 [1908], S. 35]
Neben der Einführung von Gruppenarbeit, die bereits abgeschlossen sei, will das Unternehmen künftig auch mit Hilfe eines Prämienlohnsystems weitere Produktivitätsfortschritte erzielen. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.1995]
Zitationshilfe
„Prämienlohnsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4mienlohnsystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prämienlohn
Prämiengeschäft
Prämienfonds
Prämienerhöhung
Prämiendepot
Prämienmittel
Prämienreserve
Prämienrückgewähr
Prämienschein
Prämiensparen