Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prämiensystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Prämiensystems · Nominativ Plural: Prämiensysteme
Worttrennung Prä-mi-en-sys-tem
Wortzerlegung Prämie System

Typische Verbindungen zu ›Prämiensystem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prämiensystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prämiensystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Prämiensystem soll die Mehrheit weniger zahlen als heute. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004]
Ein Prämiensystem, beispielsweise für Lehrer, sei untauglich, wandten Kritiker ein. [Der Tagesspiegel, 28.03.2001]
Dieses Prämiensystem soll nun schrittweise umgestellt werden und von der Produktion entkoppelt werden. [Süddeutsche Zeitung, 02.07.2004]
Die angekaufte Firma hatte ihren Erfolg dem Prämiensystem zu verdanken. [Reklame-Praxis, 1925, Nr. 12, Bd. 1]
Die Bergwerkskammer erklärte hingegen, das Prämiensystem beeinträchtige die Sicherheit nicht. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]]
Zitationshilfe
„Prämiensystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4miensystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prämienstücklohn
Prämienspurt
Prämiensparvertrag
Prämiensparen
Prämienschein
Prämienurlaub
Prämienverbilligung
Prämienvereinbarung
Prämienverteilung
Prämienvolumen