Prärie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Prärie · Nominativ Plural: Prärien
Aussprache
WorttrennungPrä-rie
HerkunftFranzösisch
Wortbildung mit ›Prärie‹ als Erstglied: ↗Präriehund
eWDG, 1974

Bedeutung

Grassteppe im mittleren Nordamerika
Beispiel:
durch die Prärie reiten
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Prärie f. ‘baumlose Grassteppe im mittleren Nordamerika’, Übernahme (Prairie 1826, bis in die 2. Hälfte des 19. Jhs. in dieser Schreibweise) von gleichbed. amerik.-engl. prairie. Frz. prairie ‘Wiesenland’, afrz. praerie, praierie, eine Ableitung von afrz. frz. pré ‘Wiese’, aus lat. prātum ‘Wiese’, wird von französischen Siedlern auf die Grassteppe Nordamerikas übertragen und gelangt in diesem Sinne ins Frz. und in andere europ. Sprachen zurück.

Thesaurus

Botanik, Geografie
Synonymgruppe
Grasebene · Grassavanne · ↗Grassteppe · Prärie
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Büffel Cowboy Faustrecht Gebirge Gras Held Herde Horizont Indianer Pferd Planwagen Ritt Staub Wald Weite Westen Wunder Wüste bevölkern durchstreifen endlos flach galoppieren jagen kanadisch nordamerikanisch reiten staubig texanisch unendlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prärie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr Bild von der Prärie kommt eher Karl May als der Wirklichkeit nahe.
Die Zeit, 20.09.2006, Nr. 39
Wohl eine halbe Stunde brauste die wilde Jagd so über die Prärie.
Dominik, Hans: John Workmann der Zeitungsboy, Biberach an d. Riss: Koehler 1954 [1925], S. 180
Die Prärie wellte sich wie eine große, rötlichbraune Decke, die nachlässig geschüttelt wird.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.2002
Er war nicht erfolgreich und hatte nie eine Prärie erobert.
Koeppen, Wolfgang: Das Treibhaus. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1953], S. 286
Nach den alten, früher geltenden Gesten der Prärie war er nun ehrlos.
May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 388
Zitationshilfe
„Prärie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prärie>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
präreflexiv
Präraffaelitismus
Präraffaelit
Präraffaelismus
Präputium
Prärieauster
Präriehund
Präriewolf
Prärogativ
Prärogative