Prärieauster, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Prä-rie-aus-ter
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus Weinbrand und einem mit Öl übergossenen Eigelb bestehendes, scharf gewürztes Mixgetränk

Verwendungsbeispiel für ›Prärieauster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst wenn sie das Vertilgen von abstoßend wirkenden Speisen und Getränke wie Ochsenzunge, Prärieaustern oder Hühnerfüßen gelernt haben, gehören sie als Vollmitglied zur Gruppe.
Die Zeit, 08.12.1997, Nr. 49
Zitationshilfe
„Prärieauster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4rieauster>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prärie
präreflexiv
Präraffaelitismus
Präraffaelit
Präraffaelismus
Präriehund
Präriewolf
Prärogativ
Prärogative
Präsapiensmensch