Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Präsentator, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Präsentators · Nominativ Plural: Präsentatoren
Worttrennung Prä-sen-ta-tor
Grundformpräsentieren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich jmd., der etw. (z. B. eine Sendung in Funk oder Fernsehen) vorstellt, darbietet, präsentiert

Thesaurus

Synonymgruppe
Berichterstatter · Präsentator · Vortragender  ●  Referent  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›Präsentator‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie alle hörten verständig zu, lachten an den richtigen Stellen, gratulierten dem Präsentator am Ende, zwar hanseatisch wohlerzogen, aber auch vergnügt beschwingt. [Süddeutsche Zeitung, 23.12.2002]
So sind auch hier wieder die Grafiker unter den Präsentatoren gefragt. [C’t, 1993, Nr. 7]
Alt soll jedenfalls nur noch einer von mehreren Präsentatoren der Sendung sein. [Die Zeit, 10.04.1987, Nr. 16]
Die Präsentatoren der Stars rekrutierten sich durchweg aus der soliden C‑Liga. [Süddeutsche Zeitung, 27.11.2002]
Da hat er alle Nominierten inständig angefleht und die Präsentatoren deutlich angewiesen, sich in Zurückhaltung zu üben. [Die Welt, 25.03.2003]
Zitationshilfe
„Präsentator“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4sentator>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Präsentationszeit
Präsentationsrecht
Präsentationsgrafik
Präsentationsform
Präsentation
Präsentiergebärde
Präsentiergriff
Präsentiermarsch
Präsentierteller
Präsentkorb