Präsidentensitz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Prä-si-den-ten-sitz
Wortzerlegung  Präsident Sitz

Verwendungsbeispiele für ›Präsidentensitz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Lager liegt in unmittelbarer Nähe des Präsidentensitzes in Gaza.
Die Zeit, 18.12.2006, Nr. 51
Er tat so, als wollte er den Präsidentensitz gar nicht erst betreten.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1998
In der Nähe des Präsidentensitzes kam es gleichfalls zu Protesten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Sie fuhren an der Rückseite des Präsidentensitzes, an der Front der Kanzlervilla vorbei, schmiedeeiserne Tore standen offen.
Koeppen, Wolfgang: Das Treibhaus. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1953], S. 246
Fischer verließ den Präsidentensitz mit dem Gefühl, in Rice eine sehr aufgeschlossene Amtskollegin zu haben.
Die Welt, 27.01.2005
Zitationshilfe
„Präsidentensitz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4sidentensitz>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Präsidentensessel
Präsidentenglocke
Präsidentenberater
Präsidentenamt
Präsident
Präsidentenstuhl
Präsidentenwahl
Präsidentin
Präsidentschaft
Präsidentschaftskandidat