Prävenire

Worttrennung Prä-ve-ni-re
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

das Prävenieren, das Zuvorkommen

Verwendungsbeispiel für ›Prävenire‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über bloßem prévoir wird bei Jona, bewußt bei Jesajas ein Prävenire gespielt, mit Umkehr und nicht nur mit Klage, mit Wegwendung, nicht mit Schickung.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 3, Berlin: Aufbau-Verl. 1956, S. 388
Zitationshilfe
„Prävenire“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4venire>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
prävenieren
Prävarikation
prävalieren
Prävalenzrate
Prävalenz
Prävention
Präventionsarbeit
Präventionsmaßnahme
Präventionsmedizin
Präventionsparadox