Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Präzipuum

Worttrennung Prä-zi-pu-um
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Geldbetrag, der vor der Aufteilung des Gewinns einer Gesellschaft einem Gesellschafter für besondere Leistungen aus dem Gewinn gezahlt wird

Verwendungsbeispiele für ›Präzipuum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gebühren setzen sich den Angaben zufolge zusammen aus 1,1 Prozent Verkaufsprovision sowie 0,6 Prozent für Management und Underwriting einschließlich 15 Prozent Präzipuum. [Süddeutsche Zeitung, 08.01.1994]
Zitationshilfe
„Präzipuum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4zipuum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Präzipitatsalbe
Präzipitation
Präzipitat
Präzession
Präzeptor
Präzisierung
Präzision
Präzisionsarbeit
Präzisionsgerät
Präzisionsguss