Präzisierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Präzisierung · Nominativ Plural: Präzisierungen
Worttrennung Prä-zi-sie-rung
Wortzerlegung präzisieren-ung
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
ein eindeutigeres, klareres Darstellen, Formulieren, Ausarbeiten von etw. (im Vergleich zu bereits Vorhandenem); genaueres Formuliertwerden, zusätzliches Ergänztwerden
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine weitere, inhaltliche, sprachliche Präzisierung
als Genitiv-/Akkusativ-/Dativobjekt: einer Präzisierung bedürfen
als Akkusativobjekt: eine Präzisierung fordern, vornehmen
in Präpositionalgruppe/-objekt: um Präzisierung bitten
mit Genitivattribut: die Präzisierung eines Begriffs
Beispiele:
Sie baten den Gutachter in 41 Fragen um Präzisierung [seiner Expertise]. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.2015]
Er hat das gesprochene Wort […] so stehen lassen und für die Autorisierung des Textes nur kleinere sachliche Präzisierungen vorgenommen. [Die Welt, 22.11.2010]
Meine Fragen […] sind zunächst topographischer Natur, fordern räumliche und zeitliche Präzisierungen. [Der Spiegel, 06.09.2010, Nr. 36]
[…] ich habe zu der Frage, wer Kandidat ist und wer nicht, heute keine Präzisierung zu machen. [Die Welt, 26.01.2004]
Aber es fehlten Vereinbarungen über Lernziele und eine Präzisierung des Bildungsauftrages. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.2002]
Für die gemeinnützigen Vorschriften will […] [sie] eine Konkretisierung und Präzisierung erreichen. [Berliner Zeitung, 26.06.1990]
Nach diesen Überlegungen bedarf der vorläufig eingeführte Begriff des kommunikativen Handelns einer Präzisierung. [Habermas, Jürgen: Theorie des kommunikativen Handelns – Bd. 1. Handlungsrationalität und gesellschaftliche Rationalisierung, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1981, S. 409]
2.
Resultat einer Präzisierung (1)
Beispiele:
Ich hoffe, daß sehr bald Präzisierungen [zum Sparkonzept der Regierung] vorgelegt werden, über die man dann reden kann. [Süddeutsche Zeitung, 15.06.1999]
Sollte Teheran die Urananreicherung wiederaufnehmen, wollen die Europäer die US‑Position unterstützen und den Fall vor den UN‑Sicherheitsrat bringen. […] Ein ranghoher Diplomat […] stützte iranische Angaben, wonach die Europäer Teheran im Gegenzug für einen Verzicht auf die Urananreicherung zusichern wollen, daß der Iran nicht angegriffen wird. Eine entsprechende Präzisierung ihrer Vorschläge wollten die Europäer […] am kommenden Sonntag vorlegen. [Die Welt, 02.08.2005]
Eine Aussage wird gemacht, sie wird präzisiert, die Präzisierungen werden korrigiert[…]. [Berliner Zeitung, 25.09.2004]
Mit den vom Verfassungsgericht geforderten Präzisierungen versehen, soll das Gesetz dem Parlament erneut zur Abstimmung vorgelegt werden. [Der Spiegel, 20.05.1985, Nr. 21]
3.
Genauigkeit, Klarheit, Exaktheit
Beispiele:
Diese Bestimmung [des Gesetzesentwurfs] sei »uferlos und wegen ihrer mangelnden Präzisierung verfassungswidrig«. [Der Standard, 24.05.2011]
Eingriffe in Datenbestände setzen immer eine gesetzliche Regelung voraus, aus der sich klar ergibt, um welche Daten es im Einzelnen geht, wofür sie verwendet werden und wem genau sie zugänglich sein sollen. Gerade diese Präzisierung fehlt bei den Plänen der Bundesregierung. [Berliner Zeitung, 24.09.2001]
Meine Beschwerde sei in »nichtbearbeitungsfähiger Fassung« vorgelegt worden, es fehle die »Präzisierung«[…]. [Süddeutsche Zeitung, 30.11.1996]

Thesaurus

Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›Präzisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Präzisierung‹.

Zitationshilfe
„Präzisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4zisierung>, abgerufen am 04.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
präzisieren
präzise
präzis
Präzipuum
präzipitieren
Präzision
Präzisionsarbeit
Präzisionsgerät
Präzisionsguss
Präzisionsinstrument