Präzision, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Präzision · Nominativ Plural: Präzisionen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Prä-zi-si-on
formal verwandt mit präzis
Wortbildung  mit ›Präzision‹ als Erstglied: ↗Präzisionsarbeit · ↗Präzisionsgerät · ↗Präzisionsinstrument · ↗Präzisionsmechaniker · ↗Präzisionsschütze · ↗Präzisionsuhr · ↗Präzisionswaage
Herkunft aus gleichbedeutend précisionfrz
eWDG

Bedeutung

Genauigkeit, Exaktheit
Beispiele:
etw. verlangt äußerste Präzision
der Automat arbeitete mit bewunderungswürdiger, imponierender Präzision
die Mannschaft spielte mit technischer Präzision
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

präzis · präzise · Präzision · präzisieren
präzis präzise Adj. ‘genau, exakt, eindeutig, klar’, latinisierte Entlehnung (17. Jh.) von gleichbed. frz. précis; nach lat. praecīsus Part.adj. ‘(von der Rede) abgebrochen’, dann ‘abgekürzt, zusammengefaßt’, praecīsē Adv. ‘abgekürzt, schlechtweg, ohne Bedingung’, eigentlich ‘abgeschnitten’, zu lat. praecīdere ‘vorn abhauen, abschneiden, abkürzen’; vgl. lat. caedere (caesum) ‘(um-, nieder)schlagen, hauen, (ein-, auf-, heraus)schneiden’. Präzision f. ‘Genauigkeit, Klarheit, Bestimmtheit, Feinheit’ (18. Jh.), frz. précision, das diese Bedeutung aus dem Gebrauch des Adjektivs bezieht; vgl. lat. praecīsio (Genitiv praecīsiōnis) ‘das Abschneiden, Abbrechen’. präzisieren Vb. ‘genauer angeben, eindeutig ausdrücken’ (19. Jh.), frz. préciser.

Thesaurus

Synonymgruppe
Akkuratesse · ↗Akribie · ↗Exaktheit · ↗Genauigkeit · ↗Gründlichkeit · Präzision
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Liebe zum Detail  ●  Detailversessenheit  negativ

Typische Verbindungen zu ›Präzision‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Präzision‹.

Verwendungsbeispiele für ›Präzision‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist jetzt wichtig, eine höhere Präzision der Daten zu erhalten.
Der Tagesspiegel, 07.04.2000
Einigen mangelt es zwar an Präzision, andere werden wohl nie Bestätigung erfahren und wieder andere widersprechen einander.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.1994
Wir bestaunen heute die Präzision der ausschließlich manuell hergestellten Werke (Bild 8).
Wissen und Leben, 1959, Nr. 12
Mit welcher Logik und Präzision hatte die Gestapo da verhört.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 123
Oftmals wird davon in der psychologischen Literatur nicht mit der erforderlichen Präzision und Klarheit gesprochen.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 965
Zitationshilfe
„Präzision“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4zision>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Präzisierung
präzisieren
präzise
präzis
Präzipuum
Präzisionsarbeit
Präzisionsgerät
Präzisionsguss
Präzisionsinstrument
Präzisionsmechaniker