Präzisionsarbeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPrä-zi-si-ons-ar-beit
WortzerlegungPräzisionArbeit
eWDG, 1974

Bedeutung

etw., Erzeugnis, das mit großer Genauigkeit, Exaktheit hergestellt ist und präzis arbeitet
Beispiel:
etw. ist Präzisionsarbeit

Typische Verbindungen zu ›Präzisionsarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rad abliefern handwerklich leisten millimetergenau stundenlang

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Präzisionsarbeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Präzisionsarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeder erwarte Präzisionsarbeit von einem Chirurgen, dieses setze man einfach voraus.
Die Welt, 15.10.2005
Keine Macht der Welt verfügt über eine solche Präzisionsarbeit wie wir.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1939]
Es ist, der einst darin verrichteten Präzisionsarbeit wegen, filigran und lichtdurchflutet.
Die Zeit, 26.06.1992, Nr. 27
Für Präzisionsarbeiten sind spezielle Versenker oder entsprechend angeschliffene Spiralbohrer besser geeignet.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 33
Heute wird von jedem Präzisionsarbeit verlangt, in der Ökonomie, in der Kunst, im Umgang mit Menschen vor allem.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 943
Zitationshilfe
„Präzisionsarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4zisionsarbeit>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Präzision
Präzisierung
präzisieren
präzise
präzis
Präzisionsgerät
Präzisionsguss
Präzisionsinstrument
Präzisionsmechaniker
Präzisionsuhr