Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Präzisionsgerät, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Präzisionsgerät(e)s · Nominativ Plural: Präzisionsgeräte
Aussprache 
Worttrennung Prä-zi-si-ons-ge-rät
Wortzerlegung Präzision Gerät
eWDG

Bedeutung

Gerät, das mit großer Genauigkeit, Exaktheit hergestellt ist, präzis arbeitet und selbst kleinste Werte genau angibt
Beispiel:
ein elektronisches Präzisionsgerät

Verwendungsbeispiele für ›Präzisionsgerät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dass da Präzisionsgeräte zu etwas gebraucht werden, für das sie nicht gemacht sind. [Die Zeit, 10.11.2005, Nr. 46]
Hier wird der Wagen auf Rollen gefahren, und ein Präzisionsgerät zeigt die Geschwindigkeit an. [Die Zeit, 10.05.1974, Nr. 20]
In der Welt des Tischtennis ist die neueste Revolution nur mit Präzisionsgeräten messbar. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2000]
In Deutschland erfolge dagegen immer noch die Herstellung von optischen Präzisionsgeräten. [Süddeutsche Zeitung, 11.01.1994]
Die Schläger sind Präzisionsgeräte, in ihnen sind gediegene Materialien und die Erfahrungen von Generationen akkumuliert. [Die Zeit, 03.06.1994, Nr. 23]
Zitationshilfe
„Präzisionsgerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4zisionsger%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Präzisionsarbeit
Präzision
Präzisierung
Präzipuum
Präzipitatsalbe
Präzisionsguss
Präzisionsinstrument
Präzisionsmechaniker
Präzisionsschuss
Präzisionsschütze