Prüfstelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Prüfstelle · Nominativ Plural: Prüfstellen
Aussprache  [ˈpʀyːfʃtɛlə]
Worttrennung Prüf-stel-le
Wortzerlegung  prüfen Stelle
Wortbildung  mit ›Prüfstelle‹ als Letztglied: Bundesprüfstelle
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Behörde oder Institut, deren Aufgabe es ist, etw. meist in staatlichem Auftrag zu kontrollieren (und zu zertifizieren)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine amtliche, anerkannte, unabhängige, zentrale, zuständige Prüfstelle
als Genitivattribut: die Einrichtung, die Mitarbeiter einer Prüfstelle
Beispiele:
Das GS‑Zeichen (= Zeichen für »Geprüfte Sicherheit«) wird durch zertifizierte Stellen wie TÜV, Dekra oder andere, brancheninterne Prüfstellen vergeben. [Rhein-Zeitung, 12.01.2019]
Ebenfalls in den Fokus des Berichts rückte die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR). Die DPR führte für die Bafin (= Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) bisher die erste von zwei Stufen der Bilanzkontrolle durch. Findet sie dabei Auffälligkeiten, kann sie Korrekturen bei einem Unternehmen einfordern. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.2020]
Yogalehrer Walter M[…] ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert; die Kursgebühren sind daher in der Regel zuschussfähig. [Saarbrücker Zeitung, 01.09.2020]
Eine grundsolide Finanzausstattung bescheinigte die Prüfstelle im Landratsamt Waldshut der Stadt bei der Aufstellung des Haushaltsplanes für das laufende Jahr. [Südkurier, 27.04.2017]
Mit dem Zertifikat ist der Prozess jedoch nicht abgeschlossen, sondern die Rettungswachen werden jährlich intern überprüft, spätestens alle drei Jahre erfolgt eine externe Kontrolle durch die Prüfstelle. [Badische Zeitung, 07.12.2007]
2.
Ort, an dem eine Prüfung, eine Kontrolle durchgeführt wird
Beispiele:
Wird ein Besitzer eines überlauten Fahrzeuges aufgefordert, bei einer Prüfstelle vorzufahren, hat er alle Zeit der Welt, Lautstärke produzierende Ein‑ oder Umbauten wieder zu entfernen. [Mittelbayerische, 27.04.2017]
Prüforganisationen wie die Technischen Überwachungsvereine oder andere Prüforganisationen bieten deutschlandweit Gebrauchtwagenchecks an ihren Prüfstellen oft auch ohne festen Termin an. [Mittelbayerische, 04.09.2020]
Das kann doch nicht wahr sein, was sich der Oberbürgermeister der Stadt Kiel alles einfallen lässt. Erst das Linksfahrgebot für Schmutz‑Diesel (also weit weg von der Prüfstelle), dann nun die Absauganlage. [Kieler Nachrichten, 15.01.2019]
Es soll ein sehr modernes Gebäude werden, das neben der Zulassungsstelle noch eine Prüfstelle für Kraftfahrzeuge sowie eine Schilderprägestelle beinhaltet. [Allgemeine Zeitung, 19.03.2016]
Man beachte: Etwa ein Drittel der Mitarbeiter in den Prüfstellen hat eine Hoch‑ bzw. Fachschulausbildung. [Berliner Zeitung, 01.09.1963]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Prüfstelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prüfstelle‹.

Zitationshilfe
„Prüfstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%BCfstelle>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prüfstein
Prüfstand
Prüfspannung
Prüfröhrchen
Prüfplatz
Prüfstück
Prüfsumme
Prüfung
Prüfungsamt
Prüfungsanforderung