Prüfungsarbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Prüfungsarbeit · Nominativ Plural: Prüfungsarbeiten
Aussprache 
Worttrennung Prü-fungs-ar-beit
Wortzerlegung  Prüfung Arbeit
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine Prüfungsarbeit schreiben

Typische Verbindungen zu ›Prüfungsarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prüfungsarbeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prüfungsarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die seien zur Auswertung der Prüfungsarbeiten da, wurde mir mitgeteilt.
Die Zeit, 08.03.1951, Nr. 10
Die Bewertung der Prüfungsarbeiten richtet sich danach, und nicht etwa nach produktionsneutralen Schönheitskriterien.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.1995
Neben der erwähnten Prüfungsarbeit gehen Verhandlungen über die Tagesordnung einher.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1932
Titel seiner Prüfungsarbeit ist die gefährdete Altstadt von Aleppo, Syrien.
Bild, 05.09.2002
Sie legt Fristen für die Meldung zur Prüfung sowie Bearbeitungszeiten für die Anfertigung schriftlicher Prüfungsarbeiten fest.
o. A.: Hochschulrahmengesetz (HRG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Prüfungsarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%BCfungsarbeit>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prüfungsangst
Prüfungsanforderung
Prüfungsamt
Prüfung
Prüfsumme
Prüfungsaufgabe
Prüfungsaufsatz
Prüfungsausschuss
Prüfungsbeamte
Prüfungsbedingung