Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prüfverfahren, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Prüfverfahrens · Nominativ Plural: Prüfverfahren
Aussprache 
Worttrennung Prüf-ver-fah-ren
Wortzerlegung prüfen Verfahren
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
physikalische, chemische, sensorische Prüfverfahren
[sie] arbeiteten Prüfverfahren zur Feststellung der Wirksamkeit der einzelnen Kulturen aus [ Urania1956]

Typische Verbindungen zu ›Prüfverfahren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prüfverfahren‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prüfverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist heutzutage nahezu aussichtslos, ohne grundlegende teststatistische Kenntnisse ein modernes diagnostisches Prüfverfahren erstellen zu wollen. [Lienert, Gustav A.: Testaufbau und Testanalyse, Weinheim: Beltz 1961, S. 38]
Die Abnehmer verlangen teilweise die Durchführung standardisierter Tests, teilweise schreiben sie aber auch brancheninterne Prüfverfahren vor. [C’t, 2000, Nr. 18]
Allerdings ist der Ausgang des Prüfverfahrens, das etwa ein Jahr dauern dürfte, noch offen. [Die Zeit, 18.12.2013 (online)]
Der Ausgang des Prüfverfahrens, das etwa ein Jahr dauern dürfte, ist noch offen. [Die Zeit, 18.12.2013, Nr. 51]
Demnach gibt es nun ein mehrstufiges Prüfverfahren, bevor eine Akte vernichtet wird. [Die Zeit, 03.07.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Prüfverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%BCfverfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prüfungswesen
Prüfungsvorbereitung
Prüfungsvermerk
Prüfungsverfahren
Prüfungsthema
Prüfvorschrift
Prüfzeichen
Prüfzeugnis
Prügel
Prügelei