Prachtbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPracht-bau (computergeneriert)
WortzerlegungPrachtBau
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Prachtausgabe
Beispiele:
stattliche Prachtbauten
das sind wahre Prachtbauten
einen Prachtbau errichten

Thesaurus

Synonymgruppe
Chateau · ↗Palais · ↗Palast · Prachtbau · ↗Schloss · ↗Villa
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Hohenzollernschloss · Schloss Sigmaringen
  • Schloss Wackerbarth · Wackerbarths Ruh'
  • Sommerresidenz · ↗Sommerschloss
  • Apostolischer Palast · Papstpalast · Vatikanpalast

Typische Verbindungen
computergeneriert

Architekt Fassade Jahrhundertwende Kuppel Marmor barock beherbergen besichtigen einstig einweihen errichten errichtet gotisch heruntergekommen historistisch imposant klassizistisch kolonial modern neobarock neoklassizistisch renoviert restauriert stalinistisch verfallen verfällen viktorianisch wahr weiß wilhelminisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prachtbau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Prachtbau soll mehr als 31 Millionen Euro gekostet haben.
Die Zeit, 27.10.2013, Nr. 44
Solch einen Prachtbau, edel ausgestattet, hätte hier nicht unbedingt jeder erwartet.
Bild, 15.10.2003
Die Prachtbauten der Stadt sind zumeist in der Zeit seit dem 14.
Der Tagesspiegel, 09.03.2002
Über 300 Millionen Dollar, so wird gemunkelt, hat der Prachtbau gekostet.
Die Welt, 02.09.1999
Dazu werden 260 der alten Prachtbauten im orientalischen Stil, die erhaltenswert erscheinen, wieder hergerichtet.
Süddeutsche Zeitung, 14.11.1995
Zitationshilfe
„Prachtbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prachtbau>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prachtbarbe
Prachtband
Prachtausgabe
Prachtaufzug
Pracht
Prachtbeleuchtung
Prachtbibel
Prachtbrücke
Prachtdruck
Prachteinband