Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Prachtkäfer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Prachtkäfers · Nominativ Plural: Prachtkäfer
Worttrennung Pracht-kä-fer
Wortzerlegung Pracht Käfer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

meist auffallend metallisch schimmernder Käfer

Verwendungsbeispiele für ›Prachtkäfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie öffnet eine Schublade, voll mit Käfern, und zieht einen Prachtkäfer mit rotgoldenen Flügeln und einen Hirschkäfer mit bläulichem Kopf heraus. [Die Zeit, 17.08.2009, Nr. 33]
Die Prachtkäfer gehören zu einer der vier weltweit größten Sammlungen [Die Welt, 31.10.2003]
Zitationshilfe
„Prachtkäfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prachtk%C3%A4fer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prachtkind
Prachtkerl
Prachtjunge
Prachtgewand
Prachtfink
Prachtleben
Prachtliebe
Prachtmensch
Prachtmädchen
Prachtmädel